Reitunterricht

Reitunterricht

Für den Reitunterricht verbinde ich die altklassischen Reittechniken mit den anatomischen Erkenntnissen aus der Pferdetherapie. Ich bin überzeugt, dass die Versammlung die Grundbasis ist, um das Pferd als Reittier gesund zu erhalten.

In meinem Reitunterricht biete ich folgende Schwerpunkte an:

  • Bodenarbeit am Kappzaum
  • Handarbeit am Zügel
  • Reitunterricht auf dem Pferd
  • Freiarbeit

Mir ist es ein Anliegen, Pferd und Reiter schrittweise die einzelnen Lektionen auf dem Weg zur Versammlung zu erklären und dabei auch die Intelligenz und das Körperbewusstsein des einzelnen Pferdes zu schulen. Wichtig ist mir auch, die Zucht und das Exterieur des Pferdes zu berücksichtigen und zu respektieren.

Der anatomierespektierende Reitunterricht eignet sich besonders für:

  • Reiter, die bereit sind, etwas an der Gesunderhaltung ihres Pferdes beizutragen
  • Pferde mit Körperhaltungsproblemen
  • Pferde mit Exterieurmängel
  • Jungpferde, die muskulär und koordinativ auf ihre Aufgabe als Reittier vorbereitet werden sollen
  • Pferde in der Rekonvaleszenz nach einer Krankheit oder Verletzung